Da wir schon wieder Mitte Oktober haben wird es wieder einmal Zeit für meine September Favoriten. Im September habe ich gleich zwei neue Vorlieben entdeckt – Duftkerzen und Sukkulenten:

Duftkerzenliebe

Im September habe ich meine Liebe zu Duftkerzen entdeckt. Bisher habe ich eigentlich immer Kerzen nach dem Aussehen gekauft und nie nach dem Duft. Meistens waren diese Kerzen auch vorwiegend Dekoobjekte und dufteten nicht. Duftkerzen verbreiten in der Wohnung so eine tolle Stimmung. Daher durften gleich mehrere Duftkerzen im September bei mir einziehen. Total verliebt habe ich mich in die Kerzen von Diptyque. Die Auswahl ist rießig und die Entscheidung, welche Kerze es nun werden soll fällt dadurch umso schwerer. Da ich sehr den Duft von Zitronen mag habe ich mich für eine Duftkerze entschieden, die dem Duft von Zitronen sehr nahe kommt. Die Wahl fiel auf die Duftkerze namens „VERVENIE“. Wie schon vorigen Monat auch, habe ich mich entschieden eine Reisegröße zu nehmen und erst später mir eine normale Größe zu kaufen.

Auch toll finde ich die Kerzen von Skandinavisk. Diese kann man u.a. bei Westwing kaufen. Ich habe mich hier für einen eher fruchtigeren Duft namens BAER entschieden. Die Kerze duftet nach Himbeerblüten und Früchten. Sehr ansprechend fand ich die Verpackung der Kerze.

Auf Duftkerzen möchte ich daher auf keinen Fall mehr verzichten.

zu diptyque

zu skandinavisk

Vila Pullover

Eigentlich bin ich nicht so der Pulloverfan, da ich finde, dass mich ein Pullover dick wirken lässt. Im Laufe des Jahres musste ich aber feststellen, dass es auf jeden Fall auf den Schnitt des Pullovers ankommt und es auch Pullover gibt in denen man richtig toll aussieht. Der Pullover von Vila hat mich gleich angesprochen. Da die Farbe so neutral ist passt er eigentlich zu fast jedem Outfit und ist noch dazu total warm. Am liebsten trage ich den Pullover über Kleidern. Ich finde das lässt das Outfit total lässig wirken und man friert nicht.

zum Pulli

neuer Schmuck und Sukkulentenliebe

Dieses süße Armbändchen habe ich bei new one shop im ersten Bezirk in Wien entdeckt. Da ich der absolute Türkisfan bin konnte ich natürlich nicht daran vorbeigehen. Bei meinem Armband von Anna, das ihr am Foto seht musste ich natürlich gleich passend dazu das Band wechseln lassen. Im September habe ich die Liebe zu Sukkulenten entdeckt. Vor allem dieser kleine Kerl auf dem Foto hier hat es mir richtig angetan. Sukkulenten sehen nicht nur toll aus sondern sind auch sehr pflegeleicht. Es reicht wenn man sie alle paar Wochen mal ein wenig gießt. Genau richtig für mich!

zu den Sukkulenten

zum Armband

Ohrringe

Wie ihr vielleicht schon auf instagram gesehen habt, trage ich gerne sehr zarten Schmuck. Dies gilt dann natürlich auch für meine Ohrringe und im September habe ich diese tollen Ohrringe entdeckt. Ein paar kostet gerade mal 12 Euro. Da konnte ich natürlich nicht widerstehen und musste gleich mehr als ein paar mitnehmen.