Hallo ihr Lieben, heute gibt’s mal wieder ein leckeres Rezept für Muffins, genauer gesagt für Schokomuffins mit flüssigem Kern. Der Vorteil an diesem Rezept ist, dass ihr in kurzer Zeit und mit wenigen Zutaten eine leckere Mehlspeise zaubern könnt.

Rahmenbedingungen

Das Rezept ist für 12 Muffins. Die Arbeitszeit beträgt insgesamt 35 Minuten.

Zutaten

  • 250 g Schokolade
  • 80 g Butter
  • 4 Eier
  • 90 g Zucker
  • 2 Esslöffel Mehl
  • Fett für die Förmchen

Zubereitung

Backofen auf 200°C vorheizen und die Muffinformen einfetten, sofern notwendig.

150g der Schokolade und die Butter in einem Wasserbad schmelzen

Eier und Zucker cremig aufschlagen und das Mehl unterrühren

Schoko-Butter-Masse unter die Ei-Zucker-Mehl-Masse unterheben

Die Hälfte einer jeden Muffinform mit dem Teig ausfüllen.

Die restliche Schokolade in kleine Stückchen hacken und jeweils ein Stück in eine Muffinform geben.

Die einzelnen Muffinförmchen mit den restlichen Teig bedecken.

Die Form in den vorgeheizten Ofen schieben, bei 200°C für 10 Minuten backen.

Guten Appetit und Gutes Gelingen!

Processed with VSCO with f2 preset

Quelle: chefkoch.de

(Ich habe die doppelte Masse gemacht, daher sind auf den Fotos die doppelten Zutaten ersichtlich.)