Nun ist es doch schon etwas länger her, genauer gesagt knapp drei Wochen als die Internationale Gartenbaumesse in Tulln stattgefunden hat. Ich persönlich gehe eigentlich sehr gerne auf Messen, da man dort immer etwas Neues kennen lernt, was man bisher noch nicht kannte.

Bei der Internationalen Gartenbaumesse, die jährlich in Tulln stattfindet gibt es für mich gleich zwei Gründe diese zu besuchen. Einerseits findet im Rahmen der Gartenbaumesse Europas größte Blumenschau statt d.h. dass jedes Jahr eine ganze Halle in ein Meer aus Farben, Formen und Düften mittels über 200.000 Blumen verwandelt wird. Von österreichischen Gärtnern und Floristen werden tausende Blumen zu floralen Kunstwerken arrangiert.

Jedes Jahr steht die Blumenschau unter einem anderen Motto. Dieses Jahr war das Motto „Feste feiern, wie sie fallen“. Dabei wurden Blumenarrangements passend zu Festen, wie z.B. Geburtstag, Ostern, Weihnachten, Silvester ufm. präsentiert.

Andererseits findet neben der Blumenschau am Samstag, an dem auch die Internationale Gartenbaumesse stattfindet jährlich an der Donaulände in Tulln ein spektakuläres mit Musik untermaltes Feuerwerk statt, dass man nicht missen sollte.

Ein Video vom Feuerwerk findet ihr hier.

Überzeugt euch selbst. Die Internationale Gartenbaumesse findet nächstes Jahr vom 30.08.2018 – 03.09.2018 statt.

 

Quelle

Messe Tulln