Auf meiner Reise mit Aida durch den Orient haben wir auch zwei Tage in Abu Dhabi halt gemacht. Neben Dubai zählt Abu Dhabi zu den Highlights meiner Reise.

Einen umfassenden Reisebericht zu Dubai findet ihr im Beitrag 9 Sehenswürdigkeiten, die du in Dubai gesehen haben musst.

In diesem Beitrag stelle ich euch jene drei Sehenswürdigkeiten vor, die man in Abu Dhabi unbedingt gesehen haben muss und nicht verpassen sollte.

3 Sehenswürdigkeiten, die du in Abu Dhabi gesehen haben musst

Warum nach Abu Dhabi?

Abu Dhabi ist das größte der sieben Vereinigten Arabischen Emirate. Es gilt als modern und weltoffen. Es besteht aus fast 200 natürlichen Inseln.

Abu Dhabi wurde quasi aus dem Nichts erschaffen. In den 60er Jahren war Abu Dhabi ein kleines Wüstendorf ohne fließendem Wasser und Strom. 50 Jahre später hat sich Abu Dhabi zu einer Weltmetropole entwickelt.

In Abu Dhabi wird einem nicht langweilig. Es gibt viele traditionelle Sehenswürdigkeiten, moderne Shopping-Malls, spannende und architektonisch interessante Museen, Luxushotels und ein türkisfarbenes Meer mit feinen Sandstränden.

Abu Dhabi Highlights & Sehenswürdigkeiten

Scheich Zayid Moschee

Die Scheich Zayid Moschee ist neben dem Louvre Museum mein absolutes Reisehighlight von Abu Dhabi. Wenn man in Abu Dhabi ist, sollte man diese Moschee auf keinen Fall auslassen!!

1996 wurde mit dem Bau dieser beeindruckenden Moschee begonnen. Im Jahr 2007 wurde sie dann offiziell eröffnet. Die Moschee wurde nach dem Emir Zayid bin Sultan Al Nahyan – dem ersten Präsidenten der VAE benannt. Sie bietet Platz für 40.000 Gläubige und ist somit die größte Moschee der VAE und die achtgrößte der Welt.

Es wurden beim Bau der Moschee hochwertige Materialien verwendet, wie z.B. 15 verschiedene Mamorsorten und sehr viel Blattgold.

Im Inneren der Moschee befindet sich ein fast 5.600 Quadratmeter großer handgeknüpfter Teppich aus dem Iran. Dieser wiegt fast 50 Tonnen. Weiters findet man sieben Kronleuchter mit Blumenmustern in verschiedenen Farben. Die Kronleuchter bestehen aus vergoldetem Messing und Edelstahl und wurden aus Deutschland importiert. In den Kronleuchtern wurden tausende Swarovski Kristalle verarbeitet. Der größte Kronleuchter hat einen Durchmesser von 10 Metern und ist 15 Meter hoch. Er wiegt neun Tonnen und gilt als der größte Kronleuchter der Welt. Die Hauptkuppel der Moschee hat einen Durchmesser von 33 Metern und ist somit die größte Moscheen-Kuppel der Welt. Insgesamt findet man in der Moschee 83 Kuppeln und über 1.000 Säulen.

Tipp: Die Moschee sollte man unbedingt auch bei Nacht besichtigen. Am Abend erstrahlt die Moschee in einem sanften blauen Licht und sieht wieder ganz anders aus als am Tag. Ein Schauspiel, das man auf keinen Fall verpassen sollte.

Wichtige Hinweise

Bis man vom Parkplatz bei der Moschee ist, geht man rund zehn Minuten. Am Eingang findet ein Sicherheitscheck statt. Der Zugang zur Moschee ist kostenlos.

Auch gilt für Frauen, wie in jeder Moschee eine Kleiderordnung. Frauen müssen ihre Haare und ihren Körper bedecken. Am Eingang kann man sich kostenlos eine Abaya ausleihen. Herren müssen lange Hosen und langärmelige Hemden tragen. Neben der Kleiderordnung sollte man Händchenhalten und Co. unterlassen.

Fotos kann man so viele machen, wie man möchte.

Öffnungszeiten

Die Moschee hat von Samstag bis Donnerstag von 9 bis 22 Uhr und am Freitag von 16:30 bis 22 Uhr geöffnet. Der letzte Einlass findet um 21:30 statt. Auch werden Führungen angeboten.

Weiterführende Informationen zur Scheich Zayid Moschee

Abu Dhabi Sheikh Zayid Mosque

Abu Dhabi Sheikh Zayid Mosque

Abu Dhabi Sheikh Zayid Mosque

Abu Dhabi Sheikh Zayid Mosque

Abu Dhabi Sheikh Zayid Mosque

Abu Dhabi Sheikh Zayid Mosque

Abu Dhabi Sheikh Zayid Mosque

Abu Dhabi Sheikh Zayid Mosque

Abu Dhabi Sheikh Zayid Mosque

Abu Dhabi Sheikh Zayid Mosque

Abu Dhabi Sheikh Zayid Mosque

Abu Dhabi Sheikh Zayid Mosque

Abu Dhabi Sheikh Zayid Mosque

Abu Dhabi Sheikh Zayid Mosque

Abu Dhabi Sheikh Zayid Mosque

Abu Dhabi Sheikh Zayid Mosque

Abu Dhabi Sheikh Zayid Mosque

Abu Dhabi Sheikh Zayid Mosque

Abu Dhabi Sheikh Zayid Mosque

Abu Dhabi Sheikh Zayid Mosque

Abu Dhabi Sheikh Zayid Mosque

Abu Dhabi Sheikh Zayid Mosque

Abu Dhabi Sheikh Zayid Mosque

Abu Dhabi Sheikh Zayid Mosque

Abu Dhabi Sheikh Zayid Mosque

Abu Dhabi Sheikh Zayid Mosque

Abu Dhabi Sheikh Zayid Mosque

Abu Dhabi Sheikh Zayid Mosque

Emirates Palace Hotel & Etihad Towers

Das Emirates Palace Hotel ist eines der luxuriösesten Hotels der Welt. Das Hotel wurde im Jahr 2005 eröffnet. Es beeindruckt vor allem durch seinen Prunk, Luxus und den Service. Besonders schön ist nicht nur die gesamte Außenanlage sondern auch der Innenbereich.

Unmittelbar gegenüber dem Emirates Palace Hotel befinden sich die Etiha Towers. Fünf Türme, die um die 300m hoch sind. In den Hochhäusern befindet sich ein Luxushotel, Wohn- und Büroräume, sowie exklusive Restaurants und eine Luxus Shoppingmeile.

Besonders empfehlenswert ist das Observation Deck at 300 – die Aussichtsplattform des Jumeirah at Etihad Towers. Von dort aus hat man einen einmaligen Blick über Abu Dhabi. Der Eintritt zur Aussichtsplattform kostet rund 20€. Man bekommt einen Gutschein für ein gratis Getränk.

zum Observation Deck at 300

Abu Dhabi Emirates Palace Hotel

Abu Dhabi

Abu Dhabi Emirates Palace

Abu Dhabi Sheikh Zayid Mosque

Abu Dhabi Sheikh Zayid Mosque

Abu Dhabi Etihad Towers

Abu Dhabi

Abu Dhabi

Louvre Museum

Das Louvre Museum beeindruckt seine Besucher nicht nur durch die ausgestellten Stücke, sondern vor allem durch seine Architektur. Es wurde vom Star Architekten Jean Nouvel entworfen und 2017 eröffnet. Es  befindet sich im Kulturbezirk auf der Insel Saadiyat und ist ein architektonisches Meisterwerk.

Gleich wenn man unter die Kuppel tritt kommt man aus dem Staunen nicht mehr heraus. Von der Ferne sieht das Louvre Museum wie eine flache Kuppel aus. Je näher man kommt umso mehr beeindruckt ist man. Durch kleine Löcher in der Decke scheint das Licht durch die Kuppel durch, wodurch eine ganz besondere Atmosphäre entsteht, die kaum zu beschreiben ist. Die gesamte Kuppelkonstruktion wirkt von innen wie ein großes Blätterdach.

Der Name des Museums kommt nicht von irgendwo. Er leitet sich von dem Pariser Musée du Louvre ab. Mit diesem besteht eine enge Kooperation. Im Louvre Museum findet man Exponate von der Antike bis zum 21. Jahrhundert.

Öffnungszeiten

Samstag, Sonntag, Dienstag und Mittwoch 10 bis 20 Uhr, Donnerstag und Freitag 10 bis 22 Uhr. Montags ist das Museum geschlossen.

Weiterführende Informationen zum Louvre Abu Dhabi

Genauso wie in Dubai, sollte man sich auch in Abu Dhabi an die dort vorherrschende Kultur anpassen. Dies betrifft vor allem die Kleidung. In meinem Beitrag What to wear in Dubai, Abu Dhabi, Oman, Bahrain? findet ihr daher wichtige Tipps, was man bei der Kleidung beachten sollte.

Abu Dhabi Louvre Museum

Abu Dhabi Louvre Museum

Abu Dhabi Louvre Museum

Quellen

urlaubsguru.de

viel-unterwegs.de