Ich hoffe ihr habt den Heiligenabend gut verbracht und genießt die freien Tage. In den letzten Wochen habe ich euch einige meiner Lieblingsrezepte für Weihnachtskekse vorgestellt. Ein Rezept fehlt noch und das ist meine Lieblingsweihnachtsbäckerei, die man aber das ganze Jahr über machen kann -> Wiener Stangerl.

Die Zubereitung ist sehr einfach und beansprucht auch nicht viel Zeit.

Zutaten

  • 150g weiche Butter
  • 200g Mehl
  • 50g Staubzucker
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 1 Ei
  • 1 Dotter
  • 1 Prise Salz
  • Marillen Marmelade
  • Schokolade zum Verzieren

Zubereitung

  • Butter, Staubzucker, Vanillezucker, Ei, Dotter und Salz schaumig rühren und danach das Mehl dazugeben.
  • Den Teig in einen Spritzbeutel mit mittlerer Sterntülle füllen und ca. 5cm lange Stangerl spritzen.
  • Für ca. 12 Minuten bei 180 Grad Celsius backen.
  • Die noch warmen Stangerl mit Marmelade bestreichen (ich nehme Marillen Marmelade) und zusammensetzen. Nach Belieben in Schokolade tunken oder bespritzen.
Frohe Weihnachtstage und gutes Gelingen!

Quelle: dr. Oetker