Osterpinzen Rezept
*Produktplatzierung

Da Ostern nicht mehr weit ist, habe ich heute ein Rezept für leckere Osterpinzen für euch. Osterpinzen sind ein Milchbrot, das vor allem in der Osterzeit gebacken wird.

Osterpinzen Rezept

Zutaten

  • 500g Mehl
  • 1 Packung Hefe
  • 1 Prise Salz
  • 100g Zucker
  • 2 Eier
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 120ml Milch
  • 100 Butter zerlassen
  • 50g Rosinen bei Bedarf

Zubereitung

  1. Den Germ, 1 EL Mehl, 4 EL Milch und 1TL Zucker in eine Schüssel geben und mit einem Löffel gut verrühren. Den Teig stehen lassen bis er die doppelte Höhe erreicht hat und Blasen wirft.
  2. Mehl, Zucker, Vanillezucker, Eier, Milch, Salz und Butter zum Teig dazugeben und gut vermengen.
  3. Den Teig mit einem Mixer oder einer Küchenmaschine gut durchkneten bis ein glatter Teig entsteht. Danach die Rosinen untermengen.
  4. Den Teig für eine halbe Stunde an einem warmen Ort, zugedeckt gehen lassen – bis er doppelt so groß geworden ist.
  5. Den Teig nochmals mit der Küchenmaschine durchkneten und danach den Teig in drei Stücke teilen. Aus dem Teig Kugeln formen und diese auf das Backblech legen und nochmal etwas aufgehen lassen.
  6. Mit einem Messer die Kugeln drei mal einschneiden und dann mit einem Ei bestreichen.
  7. Den Teig bei Ober- und Unterhitze bei 170°C für rund 40 Minuten backen.

Rezept: GuteKueche.at

Geschirr: Motel a miio Alcachofra peach

Osterpinzen Rezept

Osterpinzen Rezept

Osterpinzen Rezept

Osterpinzen Rezept

Osterpinzen Rezept

Osterpinzen Rezept

Osterpinzen Rezept

Osterpinzen Rezept

Osterpinzen Rezept

Osterpinzen Rezept