Rainbow nails
*Produktplatzierung

Besonders im Sommer dürfen meine Nägel auch einmal etwas bunter sein. Seit dem Sommer 2019 gibt es dafür einen neuen Begriff: Rainbow nails und diese sieht man besonders jetzt gerade überall auf Instagram und Pinterest.

Wie ihr auch eure Nägel im trendy „Rainbow Nails Look“ strahlen lassen könnt und was ihr dabei beachten müsst, erzähle ich euch in diesem Beitrag.

Rainbow nails – How to?

Bei dem Trend geht es darum, so viele Farben wie möglich zu verwenden – umso bunter umso besser.

Zunächst sollte man einen Unterlack auftragen. Anschließend kann man seiner Kreativität freien Lauf lassen. Das bedeutet es gibt keine Regeln bzw. Vorgaben um den Rainbow Look zu kreieren. Ihr könnt z.B auf jeden Finger eine andere Farbe auftragen. Dabei könnt ihr Farben nehmen die miteinander harmonieren, wie z.B. gelb, orange, rot, pink und lila. Diese könnt ihr entweder nacheinander oder durcheinander auftragen. Auch gut harmonieren mehrere verschiedene Pastelltönen. 

Nachdem der Farblack getrocknet ist, solltet ihr unbedingt einen Überlack auftragen. Dieser fixiert den Nagellack, macht ihn länger haltbar und gibt ihm einen schönen Glanz. 

Die Nägel werden durch die mehreren Farben zu einem richtigen Hingucker und der Fokus liegt somit auf den Nägeln. Daher sollte man das sein Outfit eher dezent halten.

Nachfolgend findet ihr ein paar Möglichkeiten wie ihr eure Nägel im angesagten „Rainbow Nails Look“ stylen könnt:

Pink

Hier habe ich ein neon pink mit einem hellrosa kombiniert. Die Nagellacke sind beide von Nailberry: LAIT FRAISE, PINK GUAVA

(erhältlich bei Staudigl.at)

Rainbow nails

Rainbow nails

Rainbow nails

From white to purple

Dieser Look gefällt mir besonders gut. Da ich hier fünf verschiedene aber miteinander harmonierende Farben verwendet habe. Die Nagellacke sind alle von Nailberry: FLOCON, LAIT FRAISE, SUNSET ON VENICE, PINK GUAVA, MYSTERE

Rainbow nails

Rainbow nails

Light pink and white

Für diesen Look habe ich neutralere Farben von Sally Hansen verwendet. Die Farben harmonieren perfekt miteinander und bilden einen einheitlichen Look.

Die Nagellacke von Sally Hansen, die ich für diesen Look verwendet habe, habe ich euch bereits in meinem Beitrag Sally Hansen floral petals: matte Nagellacke für den Sommer vorgestellt.

Rainbow nails

Nude

Auch mit Brauntönen kann man Rainbow nails zaubern. Hier habe ich folgende Nagellacke verwendet:

Dior 403 PALAIS ROYAL, Dior 306 TRIANON, Essie Sand Tropez, Chanel 588 NUVOLA ROSA

Rainbow nails

Lila

Helllila habe ich in diesem Jahr wieder für mich entdeckt. Kombiniert mit weiß und rosa entsteht ein schöner mehrfarbiger sommerlicher Look.

Nailberry LAIT FRAISE, Nailberry FLOCON, essie go ginza, Dior 977 Premiere

Rainbow nails

Bunt

Lila, Türkis, Weiß, Rot und Rosa Nagellacke habe ich für diesen Look verwendet. Wie man sieht kann man auch viele verschiedene Farben miteinander kombinieren.

Nagellacke: Essie 249 go ginza, essie 266 naughty nautical, Nailberry FLOCON, Nailberry SUNSET ON VENICE, Nailberry LAIT FRAISE

Rainbow nails

Rainbow nails

Rainbow nails

Rainbow nails

Rainbow nails

Rottöne

Rainbow nails

Rainbow nails