Jarmino Suppen
*Produktplatzierung

Mit dem Code „daisiesandglitter7“ könnt ihr bei eurer Bestellung bei Lieferei.at 7€ sparen. (Gültig bis Ende Juli 2018)

Vorige Woche habe ich ein Paket von lieferei.at bekommen. Darin war eine zwei Tages Suppenkur von JARMINO. Ich war total gespannt, wie es mir nach den zwei Tagen gehen wird. Bisher habe ich ein paar Mal im Jahr eine Saftkur gemacht um meinem Körper wichtige Nährstoffe zuzuführen und um wieder zu einer gesunden Ernährung zurück zukommen. Eine Suppenkur kannte ich bis jetzt noch nicht.

Bevor ich euch den Ablauf der Suppenkur und die einzelnen Suppen genauer vorstelle, stellt sich die Frage, wer JARMINO eigentlich ist:

Über JARMINO

Bei JARMINO steht die bewusste Ernährung im Vordergrund. Dabei geht es vor allem um natürliches und vollwertiges Essen, das den Körper mit notwendigen Nährstoffen versorgt. Alle Produkte von JARMINO werden schonend hergestellt und sind frei von Zusatz- und Konservierungsstoffen, raffinierten Zucker, Weizengluten, Maisstärke und Verdickungsmittel. Das Ziel von JARMINO ist, die natürlichen Aromen von Bio-Produkten mit Convenience zusammenzubringen. Das bedeutet, wenn im Alltag wenig Zeit zum Kochen bleibt, bietet JARMINO den Konsumenten mit seinen Produkten die Möglichkeit, sich trotzdem noch gesund und ausgewogen zu ernähren.

Quelle: JARMINO – Unsere Mission

Wieso eine Suppenkur?

  • kein Einkaufen gehen: Das Einkaufen gehen ist heutzutage anstrengender den je. Zuerst legt man die Produkte in den Einkaufswagen, dann auf das Förderband, ins Auto und anschließend tragt man sie ins Eigenheim d.h. man hat die Produkte mindestens vier Mal in der Hand bis sie zu Hause landen. Daher empfinde ich die Suppen von Jarmino so angenehm, da diese bequem nach Hause geliefert werden und man ein paar Tage auf das lästige Einkaufen gehen verzichten kann.
  • Abnehmen: Die Suppen enthalten zwischen 150 und 300 kcal. Am Tag kommt man dann auf insgesamt 1.100kcal. Man hat kein Hungergefühl und kann seinen hartnäckigen Problemzonen den Kampf ansagen.
  • Zurück zu gesunder Ernährung: Heutzutage findet man eigentlich in fast jedem Produkt Zucker. Dadurch nehmen wir viel zu viel Zucker zu uns. Um den Zuckergenuss zu reduzieren und wieder zu einer gesunden Ernährung zurück zu kommen sind die Suppen von Jarmino gut geeignet, da sie keinen raffinierten Zucker enthalten.

Was unterscheidet die Suppenkur von der Saftkur?

Bei der Saftkur trinkt man sechs Säfte, die Obst und Gemüse enthalten. Bei der Suppenkur löffelt man am Tag sechs Suppen, die nur aus Gemüse bestehen. Bei beiden Kuren nimmt man in den Kurtagen ausreichend Vitamine und Nährstoffe auf um dem Körper zusätzliche Energie zuzuführen. Ich finde beide Kuren toll – man muss sich eben entscheiden, ob man 2 Tage lang warme Suppen essen will oder kalte Säfte trinken möchte.

Ablauf

Pro Tag löffelt man alle zwei bis drei Stunden insgesamt sechs Suppen. Die Reihenfolge ist genau festgelegt. Zu den Suppen erhält man auch eine Guideline, in der die genaue Abfolge der Suppen beschrieben ist.

1. Basen Detox (09:00)
2. Karotte (12:00)
3. Süßkartoffel (12:00)
4. Rote Beete (15:00)
5. Gemüsebrühe (17:00)
6. Belugalinsen (19:00)

Die Suppen

Die Suppenkur gibt es bei lieferei.at in zwei Varianten. Entweder als 2 Tages Kur oder als 4 Tages Kur. Jede Suppe enthält 350ml. Die Zutaten sind aus 100% biologischer Landwirtschaft, sie sind frei von Zusatz- und Konservierungsstoffen, raffinierten Zucker, Weizengluten, Maisstärke und Verdickungsmittel.

zu der 2 Tages Kur
zu der 4 Tages Kur

Basen Detox

Zutaten: Süßkartoffeln, Karotten, Spitzkohl, Tomaten, Lauch
Sie schmeckt scharf und etwas säuerlich.

Karotte

Zutaten: Karotten, Kokosmilch, Ingwer, Zwiebel, Äpfel
Eine total leckere Suppe, die nach Ingwer und Kokos schmeckt.

Süßkartoffel

Zutaten: Süßkartoffeln, Sellerie, Karotten, Chili
Eine etwas scharfe Suppe, die sämig ist und nach Süßkartoffeln schmeckt.

Rote Beete

Zutaten: Rote Beete, Äpfel, Zwiebel, Olivenöl, Kardamon
Eine sehr leckere Suppe, die nach rote Beete und Äpfeln schmeckt, wobei ich finde, dass der Geschmack der roten Beete gar nicht so stark herauskommt.

Gemüsebrühe

Zutaten: Sellerie, Lauch, Karotten, Petersilie, Zitrone, Zimt
Eine sehr leckere Gemüsebrühe, die man wenn man will auch durch den Strohhalm trinken kann.

Belugalinsen

Zutaten: Belugalinsen, Zwiebel, Rote Linsen, Olivenöl
Ich liebe Linsen und könnte sie eigentlich jeden Tag essen, daher ist das meine Lieblingssuppe. Die Suppe ist in Summe von dem Kalorienanteil die reichhaltigste.

Mein Fazit

Die Suppen schmecken lecker und haben eine angenehme Konsistenz. Auch riechen sie sehr gut. Die Verpackung ist sehr ansprechend. Jede Suppe enthält 350ml und hat genau die richtige Größe um satt zu werden. Ich hatte in den zwei Tagen überhaupt kein Hungergefühl und auch keine Heißhungerattachen. Mir ging es richtig gut. Ich bin noch dazu am ersten Tag gleich über 30km radfahren gegangen und ich hatte +berhaupt kein Schwächegefühl. Ich bin sehr glücklich mit der Suppenkur von Jarmino und würde sie jederzeit wieder machen.

Jarmino Suppen

Jarmino Suppen

Jarmino Suppen

Jarmino Suppen

Jarmino Suppen

Jarmino Suppen

Jarmino Suppen

PR-Sample: Die Produkte wurden mir zur Verfügung gestellt