Wearables, Smartwatch, Fitness Erfolg
*Werbung

Wie ihr wisst, versuche ich laufend Sport zu machen. Dabei mache ich nicht nur eine Sportart, sondern liebe beim Sport auch die Abwechslung.

Bis vor ein paar Jahren konnte ich von meinen sportlichen Aktivitäten (Tennis, Zumba, Laufen, Cardio Trainings und Bodyweight Übungen) nur meine Lauffortschritte überwachen.

Der technische Fortschritt macht es aber möglich, dass man bereits seit mehreren Jahren nicht nur sich die Uhrzeit anzeigen lassen kann oder die Schritte gezählt werden, die man täglich geht, sondern auch die gesamte Fitness (Herzfrequenz, Schrittanzahl, etc.) überwacht wird. Dies und vieles mehr wird durch Wearables ermöglicht.

Wearables sind Geräte, die man z.B. wie eine Armbanduhr um das Handgelenk trägt. Im Unterschied zu einer Armbanduhr verfügen diese aber neben der Anzeige der Uhrzeit noch über zusätzliche Computerfunktionalitäten.

Bis vor ein paar Jahren waren Wearables rießige und nicht wirklich schöne Geräte, die sehr oft auch nicht zu der Kleidung passten und sehr klobig waren. Spätestens seit der Apple Watch ist dies nicht mehr so. Heutzutage sehen Wearables toll aus und sind auch noch super intelligent.

Am Markt findet man mittlerweile unzählige verschiedene Wearables, die für spezielle Bedürfnisse designt wurden.

Doch welches Wearable passt zu welchem Typ?

Auf der Webseite von Zalando findet man die Antwort. Zalando stellt einen Guide zur Verfügung, in dem man herausfinden kann welches Wearable zum jeweiligen Typ passt. Weiters werden zum Typ passende Produkte angezeigt.

Ich habe mich durch den Guide geklickt und habe für mich das passende Wearable gefunden:

Die Smartwatch

Obwohl mir die zusätzlichen Funktionen einer Smartwatch sehr wichtig sind, da sie mein Leben erleichtern und es ein wenig smarter machen, ist mir das Aussehen der Smartwatch noch ein wenig wichtiger. Ich trage die Smartwatch ja jeden Tag und daher sollte sie auch zu meinem Kleidungsstil passen. Meine Smartwatch sollte neben einem tollen Design – am Liebsten natürlich in rosegold – über folgende Funktionen verfügen:

  • digitales Display, bei dem man das Design ändern kann
  • Fitness Tracking (Schrittzähler)
  • wechselbare Armbänder
  • Abrufmöglichkeit von Mails und Terminen
  • Anzeige von Anrufen

Die Funktionalitäten der Smartwatch ermöglichen es, dass ich aufgrund des Fitnesstrackings nun ständig über mein Fitnesslevel bescheid weiß und dadurch meine Fitness laufend verbessern kann. Zusätzlich wird mir durch die Smartwatch das Leben nicht nur etwas erleichtert, sondern es wird auch etwas smarter.

Eine Smartwatch, die all meine Anforderungen erfüllt ist z.B. die Fossil Q VENTURE.

Da mir Sport auch sehr wichtig ist, passt zu mir auch eine Sportuhr. Da mir aber das Design des Wearables derzeit wichtiger ist, bevorzuge ich Smartwatches. Wenn die Designs der Sportuhren in den nächsten Jahren mehr fashionlike werden, dann könnte sich wahrscheinlich meine Meinung ändern.

Wearables, Smartwatch