*Produktplatzierung

Der Sommer ist auf dem Weg – wenn auch derzeit nur am Kalender – und wir können wieder hellere Sachen anziehen. Also warum nicht zur Jeans auch mal einen weißen Blazer kombinieren.

Der klassische Blazer ist schon lange nicht mehr das, was er früher war. Früher wurde der Blazer eigentlich ausschließlich in der Arbeit getragen. Dabei meist in Kombination mit einer Hose oder einem Rock, die aus dem gleichen Stoff und Muster waren. Heute ist das etwas anders, denn der Blazer hat seinen verstaubten Ruf abgelegt. Heute tragen wir ihn nicht nur in der Arbeit, sondern auch im Alltag. Er ist zu einem Trendteil geworden, das in einem gut sortieren Kleiderschrank nicht fehlen darf.

Im Moment geht der Trend hin zu Blazern, die etwas länger geschnitten sind. Vor allem im Sommer sind Blazer aus leichten und hellen Stoffen, wie z.B. aus Leinen ein Must-have.

Im Alltag trage ich den Blazer am liebsten zur Jeans. Dadurch wirkt der Blazer lässig aber trotzdem noch klassisch elegant.

Je nachdem welche Schuhe man zum Blazer-Jeans Outfit wählt, entsteht entweder ein sportlicher, ein casual oder ein eleganter Look.

Nachfolgend zeige ich euch zwei Möglichkeiten einen weißen Blazer zu kombinieren:

Weißen Blazer kombinieren

Blazer mit Jeans und Ballerinas

Blazer: na-kd (ähnlicher hier)

Top: Esprit

Jeans: Closed

Schuhe: Kennel und Schmenger

Tasche: Michael Kors

Blazer mit schwarzer Jeans und Sling backs

Eine andere etwas elegantere Möglichkeit ist, zum weißen Blazer eine dunkle Jeans zu kombinieren. Dadurch wirkt der Look eine Spur eleganter.

Blazer: na-kd (ähnlicher hier)

Top: Hallhuber

Jeans: Zara (ähnliche hier)

Schuhe: Topshop

Ohrringe: Safira

Halskette: Wald Berlin