Scarf-Print, Schalmuster Kleid Mango
Beitrag enthält Affiliate Links

Einer der größten Trends in diesem Spätsommer und in der Herbst/Winter Saison sind Kleidungsstücke mit Scarf-Prints. Bisher fand man die aufwändigen Muster nur auf ikonischen Seidentüchern, die um den Hals oder auf Taschen getragen wurden. Die Muster der Seidentücher enthalten vor allem geometrische Formen, goldene Ketten, orientalische Muster und Blumen. Sehr bekannt für diese Muster sind die Marken Hermès und Versace.

Gerade nach den eher gedeckteren Farben in diesem Sommer bietet dieser Trend eine erfrischende Abwechslung für unsere Garderobe.

In diesem Herbst reicht es aber nicht mehr aus, dass man die aufwändigen Muster nur auf Seidentüchern trägt – man trägt sie jetzt am ganzen Körper in Form von Kleidern, Blusen, Jacken und Hosen. Bei diesem Trend heißt es definitiv – mehr ist mehr.

Meiner Meinung nach ist es aber nicht unbedingt erforderlich den ganzen Körper mit den Trendmuster zu bedecken. Wem das dann doch etwas too much ist, der setzt auf einzelne Teile, wie z.B. eine Bluse oder ein Tuch im Scarf-Print.

Bisher habe ich vor allem bei Zara und Mango einige Kleidungsstücke mit Scarf-Print entdeckt. Auch Topshop bietet einige Teile an. Trotzdem sind noch nicht alle Onlineshops auf diesen Trend aufgesprungen und man muss nach dem Trendmuster etwas suchen.

Wer nach den Trendteilen dieser Saison auf der Suche ist, sollte auch auf die Qualität der Kleidungsstücke achten. Wichtig ist, dass das Kleidungsstück zu einem passt und es sich auch gut auf der Haut anfühlt. Auch stellt sich die Frage wie lange der Hype um den Scarf Print anhalten wird. Daher sollte man vielleicht nicht gleich in ein teures Kleidungsstück investieren.



Meine Stylingtipps für den Alltag

Der Scarf-Print ist definitiv auch geeignet um im Alltag getragen zu werden. Bei der Wahl des Kleidungsstückes sollte man darauf achten, dass es von guter Qualität ist, sich gut auf der Haut anfühlt und es nicht zu opulent wirkt. Daher setze ich persönlich auf eine dezentere Variante des Trends. Es reicht meiner Meinung nach aus, wenn man sich in seinem Outfit auf ein Teil mit Scarf-Print beschränkt und den Rest des Outfits darauf anpasst.

Dabei sind die Möglichkeiten schier unbegrenzt. Mir persönlich gefallen vor allem folgende Kombinationsmöglichkeiten:

  • Bluse mit Scarf-Print und blue denim Jeans
  • weiße Bluse, rosa Blazer, blue denim Jeans und ein Tuch mit Scarf-Print
  • Kleid mit Scarf-Print

Kleid mit Scarf-Print und Sling-Pumps

Da die Auswahl derzeit noch etwas begrenzt ist und ich keine Bluse gefunden habe, die mir gefallen hat, habe ich mich für ein Kleid mit Scarf-Print von Mango entschieden. Dieses hat ein eher dezentes neutrales Muster und passt dadurch perfekt in den Herbst. Zum Kleid trage ich hellrosafarbene Sling-Pumps und eine Bambustasche von Boho-Bags. Werden die Temperaturen etwas niedriger, dann kann man über dem Kleid einen Trench-Coat oder einen Blazer tragen.

Get the Look: Kleid: Mango | Schuhe: Mango | Tasche: Boho-Bags | Sonnenbrille: Ray-Ban

Scarf-Print

Scarf-Print

Scarf-Print

Scarf-Print, Schalmuster Kleid Mango

Scarf Print, Schalmuster Mango Kleid

Scarf-Print, Schalmuster Kleid Mango

Scarf-Print, Schalmuster Kleid Mango