Heute möchte ich euch meinen letzten Neuzugang  in meinem Kleiderschrank vorstellen – einen rosa Trenchcoat von Esprit. Die Trendfarbe für Jacken im heurigen Frühling ist hellrosa. Ich habe den Trenchcoat aber nicht gekauft, weill in dieser Saison die Trendfarbe rosa ist, sondern weil mir der Schnitt und die Details sehr gut gefallen haben. Rosa ist ja doch eine etwas spezielle Farbe, die nicht jeder tragen will und die auch nicht immer zu allem passt. Trotzdem habe ich mich für den Trenchcoat entschieden, da ich einmal etwas anderes haben wollte. Man trägt ja doch sehr oft Jacken in dunkleren Farben und da der Frühling ja nun schon vor der Tür steht, dachte mir etwas Farbe schadet nicht.

Doch wie kombiniert man nun einen rosa Trenchcoat? Das ist natürlich nicht immer leicht, da nicht alles passt. Was aber immer geht ist jede Art von Jeans. Auch passen Blautöne, weiß, grau und schwarz sehr gut zu rosa. Gelb, Orange oder Grün sollte man eher vermeiden.

Ich habe zum rosafarbenen Trench eine destroyed Jeans von ZARA einen grauen Pulli von H&M und eine cognacfarbene Tasche von Mango kombiniert. Unter dem Pulli hatte ich noch ein weißes Basicshirt an.

Ich hoffe euch gefällt mein Look und freue mich über eure Meinungen zu der Trendfarbe hellrosa.

Trenchcoat: Esprit (ähnlicher hier)
Schuhe: Salamander
Pullover: H&M
Jeans: Zara
Tasche: Mango
Uhr: Paul Hewitt Sailor Line white sand
Netzstrumpfhose beige: Palmers classic Net