In den letzten Jahren habe ich vorwiegend Ballerinas getragen, da diese sehr bequem sind und auch zu allem passen. Ballerinas sind nicht zu sportlich und wirken eleganter als Sneakers.

In letzter Zeit habe ich aber Sneakers für mich entdeckt. Egal ob diese von Converse oder Superga sind. Sie sind einfach sehr bequem – ich denke sogar sie sind noch bequemer als Ballerinas.

Damit diese aber nicht zu sportlich wirken habe ich die Kombination von Pünktchensocken und Sneakers für mich entdeckt. Zu den Sneakers kombiniere ich gerne eine destroyed Jeans. Das weiße Schleifenshirt habe ich bei luckyme online gekauft. Es passt einfach zu fast jeder Hose und bei diesen Temperaturen ist ein Pullover genau das richtige.

Ich bin gespannt wie ihr diese eher ungewöhnliche Kombination findet. Ich freue mich auf eure Meinungen.

Jeans: Zara (ähnliche hier)
Sneakers: Converse
Pünktchensocken: Palmers (ähnliche hier)
Handtasche: Mango
Uhr: Daniel Wellington Classic
Armbänder: Makaro jewelry, Anna inspiring jewellery