Roggenbrot backen, Brot backen

Rezept für ca. 3,5kg Brot, Zubereitungszeit: 1 Tag inkl. Ruhezeiten, Schwierigkeitsstufe: mittel

Zutaten

  • 1,5kg Roggenmehl
  • 200g Weizenmehl
  • 350g Dinkelvollkornmehl
  • 3 Packungen Trockenhefe
  • 60g Salz
  • Wasser

Zubereitung

  1. 1/4l lauwarmes Wasser ca. 25 Grad Celsius, 2 Packungen Trockenhefe und 100g Roggenmehl in ein Gefäß geben und gut vermengen.
  2. Den Teig für 8 Stunden ruhen lassen.
  3. 1/4l lauwarmes Wasser ca. 25 Grad Celsius zum Teig geben und 250g Roggenmehl unterrühren. Es muss ein fester Teig entstehen.
  4. Den Teig für 5 Stunden ruhen lassen.
  5. 1/2l lauwarmes Wasser ca. 25 Grad Celsius, 1 Packung Trockenhefe, 60g Salz, 1,2kg Roggenmehl, 200g Weizenmehl und 350g Dinkelvollkornmehl zum Teig geben und gut vermengen.
  6. Den Teig für ca. 20 Minuten auf langsamer Stufe zu einem glatten Teig verühren.
  7. Aus jeweils 1,1kg des Teiges eine Kugel formen und anschließend in eine längliche Form bringen.
  8. Den Teig in eine mit Mehl gestaubte Backform geben und für ca. 30-45 Minuten gehen lassen.
  9. Das Brot auf ein Blech stürzen, mit dem Kochlöffel zwei Löcher im Brotteig machen, damit die Luft beim Backen entweichen kann. Das Brot bei 240°C mit Heißluft backen. Nach fünf Minuten die Temperatur auf 180°C zurück drehen.
  10. Nach 50 Minuten Backzeit ist das Brot fertig.

Roggenbrot backen, Brot backen

Roggenbrot backen, Brot backen

Roggenbrot backen, Brot backen

Roggenbrot backen, Brot backen

Roggenbrot backen, Brot backen

Roggenbrot backen, Brot backen

Roggenbrot backen, Brot backen

Roggenbrot backen, Brot backen

Roggenbrot backen, Brot backen

Roggenbrot backen, Brot backen