Rituals Wonder Mask

Vor zwei Wochen habe ich im Internet bei RITUALS die Wonder Mask entdeckt. Natürlich musste ich sie gleich testen. Da meine Haut zu Unreinheiten neigt verwende ich 1-2 Mal pro Woche eine Reinigungsmaske. Dadurch werden die Unreinheiten schonend entfernt und die Zellerneuerung wird gefördert. Die Gesichtsmasken, die ich bisher verwendet habe waren alle fertig angerührt und mussten nur mehr auf die Gesichtshaut aufgetragen werden. Bei der Wonder Mask ist das etwas anders.

Wenn man das „Your Wonder Mask Ritual“ aufmacht, dann befindet sich in der Schachtel eine kleine Schüssel mit RITUALS Schriftzug, ein Pinsel zum Auftragen der Maske und die Maske in einer 70 g Dose. Die Maske selbst muss erst angerührt werden. Erst dann kann man sie verwenden. Dadurch wird das Auftragen einer Gesichtsmaske fast schon zu einem Ritual.

Die Maske enthält reinigendes Ghassoul-Pulver, reines Kaolin, reinigenden schwarzen Schlamm und Bambus Holzkohlepulver. Sie ist besonders gut geeignet für leicht fettende und unreine Haut.

Anwendung

  1. Einen gehäuften Esslöffel Pulver in die Schüssel geben und ein paar Tropfen Wasser dazugeben. Mein Tipp: Nehmt nicht zu viel Wasser, denn sonst wird die Maske zu flüssig. Ein paar Tropfen reichen aus. Am Besten funktioniert es, wenn ihr in ein Glas etwas Wasser gebt und dann davon einen bis höchstens zwei Teelöffel Wasser in die Schüssel gebt.
  2. Das Pulver und das Wasser mit dem Pinsel zu einer cremigen Paste verrühren.
  3. Die Maske mit dem Pinsel auf Gesicht, Hals und Dekolleté auftragen.
  4. Die Maske 20 Minuten lang einwirken lassen und dann mit lauwarmen Wasser abwaschen.

Mein Fazit

Das Anrühren der Maske macht wirklich Spaß und gibt der Verwendung einer Gesichtsmaske irgendwie einen besonderen Touch. Das Auftragen der Maske mit dem Pinsel funktioniert sehr gut. Die Maske fühlt sich sehr gut auf der Haut an und riecht auch sehr gut. Meine Haut fühlte sich nach der Anwendung gereinigt und glatt an. Eine wirklich tolle Maske, die ich jedem der unreine Haut hat empfehlen kann.

Hier gehts zur Wonder Mask