DIY Adventskalender

Auch wenn ich kein Kind mehr bin, bin ich der Meinung, dass ich noch nicht zu alt bin für einen Adventskalender. Eigentlich ist man doch nie zu alt für einen Adventskalender – oder was meint ihr? Da ich bis jetzt immer einen Adventskalender von Milka bekommen habe, ich aber feststellen musste, dass auch Milka Palmöl bei der Produktion von Schokolade verwendet, habe ich mich heuer einmal entschieden meinen Adventskalender selbst zu basteln und ihn mit von mir ausgewählten Goodies zu füllen.

1. Füllung des Adventskalenders

Bevor ich mir Gedanken über die Verpackung des Adventskalenders mache, überlege ich mir was in den Adventskalender rein soll. Ich freue mich immer über irgendwelche Süßigkeiten, sofern sie ohne Palmöl sind oder irgend ein Beautyprodukt, wie einen Nagellack oder einen Lippenstift.

2. Verpackung Adventskalender

Anschließend mache ich mir Gedanken über das Design des Adventskalenders. Dabei findet man auf Pinterest eine rießige Auswahl an Bastelideen. Bei der Verpackung des Adventskalenders gibt es verschiedene Möglichkeiten:

  • Man bastelt die Tüten selbst.
  • Man kauft die Tüten.
Tüten für Adventskalender kaufen

Vor allem bei Amazon findet man eine große Auswahl an Tüten mit verschiedenen Designs.

Tüten für Adventskalender selbst basteln
Was wird benötigt?
  • Backpapier oder buntes Papier
  • Schere
  • Tixo
  • Kleber
Anleitung
  1. Aus dem Backpapier 22cm x 22cm große Teile ausschneiden
  2. Zusammenlegen, sodass ein Sackerl entsteht und mit Tixo zusammen kleben
  3. An der Oberseite mit einem Locher ein Loch stanzen und einen Faden durchfädeln
  4. Zahlen ausdrucken und auf den Tüten anbringen oder die Tüten mit einen Stift verzieren
Vorlagen zum Verschönern der Tüten
  • ausdruckbare Zahlen findet man z.B. auf Kerstins Blog „minidrops

3. Adventskalender anbringen

Man kann die Tüten an einen Ast oder auf einen Kleiderhaken aufhängen oder in einem Körbchen verstauen. Sehr gut gefällt mir, wenn man den Adventskalender dann noch mit Zweigen und Misteln verziert.

Mein Fazit

Das Basteln hat sehr viel Spaß gemacht. Ich habe die Tüten bei einem Papiergeschäft bei mir in der näheren Umgebung gekauft. Die Anhänger und die Bänder sind von depot. Depot bietet wirklich eine große Auswahl an Material an um seinen Adventskalender selbst zu basteln.

hier findet ihr Material zum Basteln

Nachfolgend findet ihr Fotos von zwei Möglichkeiten, wie ihr euren Adventskalender bauen könnt.

Habt viel Spaß beim Basteln!