Acai Bowl
*Produktplatzierung

Schon länger war ich auch der Suche nach einem einfachen Rezept für eine Acai Bowl. Nun habe ich eines auf Pinterest entdeckt.

Sehr oft wird für eine Acai Bowl tiefgefrorenes Acai Pürree verwendet. Da Acai Pürree schwer erhältlich ist und dieses auch nicht gerade günstig ist, könnt ihr anstatt dem Pürree auch Acai Pulver verwenden. Die Zubereitung der Bowl nimmt wenig Zeit in Anspruch. Die Acai Bowl ist daher  perfekt als Frühstück oder als kalorienarmes Mittagessen geeignet.

Zubereitungszeit: weniger als 15 Minuten, Schwierigkeitsgrad: leicht

Zutaten

  • 1 Teelöffel Acai Pulver (z.B. Acai Pulver Bio von Prokopp)
  • Himbeeren gefroren
  • Heidelbeeren gefroren
  • 1-2 Äpfel gerieben
  • etwas Mandelmilch
  • 1 Banane zum Garnieren
  • Kokosflocken zum Garnieren
  • Nüsse, Mandeln zum Garnieren

Zubereitung

  1. Die Himbeeren, Heidelbeeren, die Äpfel, das Acaipulver und die Mandelmilch in einen Mixer geben und gut pürieren.
  2. Die Masse in eine Schüssel füllen.
  3. Die Bananen klein schneiden und mit den Nüsse und den Kokosflocken schön anrichten.

Ich verwende bei meinen Acai Bowls jedes Mal andere Toppings. Besonders lecker finde ich Bananen, Mandeln, Paranüsse, Kakaopulver oder Kakaonips und Kokosflocken.

Geschirr: Motel a Miio Alcachofra peach

Acai Bowl

Acai Bowl

Acai Bowl

Acai Bowl