*Produktplatzierung

Ich trage eigentlich sehr selten Make-up. Mein Tagesmake-up besteht aus einem Mascara, Augenbrauengel und Lippenstift. Make-up trage ich nur zu besonderen Anlässen. Der Grund dafür ist, dass mein Gesicht zu Akne neigt und meine Akne sich verschlechtert, wenn ich ständig Make-up trage.

Trotzdem gibt es Anlässe, wo ich auf ein vollständiges Make-up nicht verzichten möchte. Daher stelle ich euch in diesem Beitrag ein klassisches Tages Make-up vor.

Grundierung

Bevor man das Make-up auftragt ist es erforderlich die Haut auf das Make-up vorzubereiten. Wichtig ist, dass man unter dem Make-up eine gute Feuchtigkeitspflege verwendet.

Ich verwende eine Tagescreme von Roche-Posay. Diese spendet meiner Haut Feuchtigkeit und schafft eine gute Basis für das Make-up.

Concealer

Nach der Grundierung trage ich den Concealer auf. Im Grunde ist dieser erforderlich, um Schatten und blaue Flecken unter den Augen zu kaschieren. Ich verwende ihn um rote Flecken und Unreinheiten zu kaschieren. Ich nutze derzeit den Instant Full Cover Concealer von Bobbi Brown. Dieser verfügt über eine etwas dickere Konsistenz als manch anderer Concealer. Dadurch lässt er sich etwas schwerer auftragen, deckt aber dafür sehr gut. Er besteht aus Rare Indian Tree Extrakt und Palmkern Extrakt. Diese polstern und glätten vor allem die Augenpartie. Ich verwende den Farbton Porcelain. Der Concealer sollte immer eine Nuance heller sein als das Make-up. Da ich aber eine sehr helle Haut habe und es keinen helleren Farbton gab, als die Farbe Porcelain habe ich mich für diese entschieden. Der Concealer kann entweder mit einem Bürstchen oder mit einem eigenen Pinsel aufgetragen werden. Bei Real Techniques findet man einen tollen Concealer Pinsel, den ich euch weiter unten verlinkt habe.

zum Concealer

zum Pinsel

Flüssiges Make-up

Danach trage ich mit einem Schwamm (Miracle Complexion Sponge) von Real Techniques ein flüssiges Make-up auf. Als Make-up verwende ich die Skin Long-Wear Weightless Foundation SPF15 von Bobbi Brown. Dieses Make-up hat mich zu 100% überzeugt. Es ist in vielen verschiedenen Farbtönen verfügbar und passt somit perfekt zu jedem Hautton. Die Konsistenz ist genau richtig – also nicht zu flüssig und nicht zu dick. Es lässt sich sehr gut mit dem Schwamm (Miracle Complexion Sponge) von Real Techniques auftragen.

Das Make-up ist gut geeignet für normale und für fettige Haut. Es hat eine hohe Deckkraft und hinterlässt einen matten Finish. Die Foundation deckt vergrößerte Poren perfekt ab und kaschiert kleine Makel. Es hält sehr lange und ich hatte nicht das Gefühl, dass es meine Haut beschwert. Auch hält das Make-up große Hitze und Feuchtigkeit stand. Es enthält einen Lichtschutzfaktor 15 und schützt die Haut dadurch auch vor Sonneneinstrahlung. Ich verwende die Farbe Porcelain.

zum Make-up

zum Schwamm

Powder

Nach dem Auftragen des flüssigen Make-ups trage ich ein Puder auf. Dieses verfeinert das Hautbild und schafft einen ebenmäßígen Teint. Ich verwende dazu das Nude Finish Illuminating Powder von Bobbi Brown. Das Puder enthält pflanzliche Extrakte, wie Maulbeere, Traube und Helmkraut sowie Perlmutt-Pigmente und pflegende Hyaluronsäure. Zu meinem Hautton passt perfekt die Farbe Porcelain.

Zum Auftragen verwende ich den powder brush von Real Techniques. Der Pinsel ist besonders gut geeignet zum Auftragen von gepressten oder losen Puder. Er eignet sich aber auch gut zum Auftragen von Mineral Foundation und Bronzer. Dadurch, dass der Pinselkopf sehr groß ist und die Borsten sehr dicht fällt das Auftragen des Puders sehr leicht. Der Powder Brush von Real Techniques hat sehr weiche Borsten, die sich auf der Haut sehr angenehm anfühlen.

zum Puder

zum Pinsel


Blush

Ein Make-up ist nicht perfekt ohne Blush. Ich verwende den Blush BioMineral Fresh Glow Satin Blush Soft Pink von Estelle Thild. Die Produkte von Estelle Thild sind zu 100% organisch und enthalten nur natürliche Inhaltsstoffe. Der Blush hat eine gute Konsistenz.

Zum Auftragen verwende ich den blush brush von Real Techniques. Dieser kann zum Auftragen von losem oder gepresstem Rouge verwendet werden. Die Borsten des Pinsels sind sehr weich und fühlen sich auf der Haut angenehm an.

Um den Blush aufzutragen ist es am einfachsten zu Lächeln und den blush auf die hervorstehende Wangenpartie aufzutragen. Neben dem blush brush kann auch der sculpting brush von Real Techniques zum Auftragen des Blush verwendet werden.

zum Blush

zum Pinsel blush brush

zum Pinsel sculpting brush

Highlighter

Um den Fokus auf bestimmte Bereiche im Gesicht zu lenken verwende ich einen Highlighter. Ich nutze derzeit den Highlighter Dandelion twinkle von benefit.

Ein perfekter Pinsel um einen Highlighter aufzutragen ist der setting brush von Real Techniques. Ich trage den Highlighter auf dem Nasenrücken auf – dadurch wirkt die Nase schmäler und auf dem Amorbogen – dadurch wirken die Lippen voller.

zum Highlighter

zum Pinsel

Bronzer

Um dem Gesicht eine leichte Bräune zu verleihen ist die Nutzung eines Bronzers notwendig. Einen Bronzer habe ich bisher noch nicht ausprobiert. Einen wirklich guten Bronzer gibt es bei benefit – Hoola. Dieser verleiht einen von der Sonne geküssten Teint.

Der Sculpting Brush von Real Techniques eignet sich sehr gut um einen Bronzer aufzutragen. Den Bronzer kann man auf die Wankenknochen, das Kinn und die Stirn auftragen.

zum Bronzer

zum Pinsel

Augenbrauengel

Für meine Augenbrauen verwende ich das Augenbrauengel Ka-Brow! von benefit. Dieses hat genau die richtige Konsistenz und lässt sich leicht auf die Augenbrauen auftragen. Neben diesem Augenbrauengel verwende ich derzeit auch sehr gerne die Couture Brow Palette von YSL.

zum Augenbrauengel von benefit

zur Couture Brow Palette von YSL

Mascara

Als Mascara verwende ich derzeit den Paradise Extatic von L’Oréal Paris. Dieser verleiht den Wimpern Volumen. Mich hat dieser Mascara wirklich überzeugt. Ich verwende ihn seitdem er voriges Jahr released wurde.

Lest mehr über meine Erfahrungen mit dem Mascara von L’Oréal Paris im Beitrag L’Oréal PARADISE EXTATIC Mascara.

zum Mascara

Lippenstift

Ich liebe Nude Lippenstifte und trage auch sehr selten intensive Farben. Derzeit trage ich sehr gerne von Givenchy den Lippenstift Rouge Interdit. Von diesem Lippenstift gibt es sehr viele Nude Töne, die perfekt zu einem Tages-Make-Up passen. Der Lippenstift hält nicht nur sehr lange, sondern ist auch noch feuchtigkeitsspendend und trocknet somit die Lippen nicht aus.

zum Lippenstift

Welche Produkte verwendet ihr für euer Tages-Make-up? Habt ihr Erfahrungen mit den von mir genutzten Produkten, wenn ja mit welchen?

*PR-Sample (Die Pinsel wurden mir zur Verfügung gestellt.)